HOCH

#FLSuperwoman

Fabletics möchte Frauen auf der ganzen Welt inspirieren und unterstützen. Wir wären jedoch ohne all unsere Mitglieder und ihre treue Unterstützung nicht da, wo wir jetzt sind! Deshalb rücken wir ihre bemerkenswerten Geschichten voller Stärke, Entschlossenheit und Mut in den Mittelpunkt.


Diese Frauen machen Lachen zum Teil ihres Cardio-Programms, stellen sich jeder Herausforderung und sind echte Heldinnen des Alltags. Wir stellen die Superwomen von Fabletics vor:

Steph aus London, VIP-Mitglied seit 2014

Gründerin von PopFit

Meine Superkraft: Jonglieren

Ich habe mein Training immer genossen, aber irgendwann fehlte mir etwas in meiner Sport-Routine und deshalb ist die Idee zu PopFit entstanden. Als ich nach der Geburt meines Babys wieder anfing zu trainieren, arbeitete ich an einem Konzept, bei dem man sich auf eine effektive und unterhaltsame Weise zu Musik bewegt - ganz ohne Bewertung oder Leistungsdruck!

Vollzeitunternehmerin und gleichzeitig Mutter zu sein ist eine Herausforderung, bei der man jeden Tag darauf achten muss, die Balance zu halten. Ich verbringe viel Zeit in meinem Studio, wenn ich aber mit meinen Kindern zusammen bin, schenke ich ihnen meine volle Aufmerksamkeit. Mein bester Tipp für berufstätige Mütter ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Es fällt schwer, aber es ist wichtig.

Ich bin sehr stolz auf meine zwei Töchter. Es ist mir sehr wichtig, sie bei ihren Zielen zu unterstützen - egal welche Herausforderungen sie dabei meistern müssen. Für mich bedeutet Emanzipation, Angst in Begeisterung zu verwandeln und anderen Menschen mit Liebe zu begegnen.

Mein Lieblings-Style von Fabletics: High-Waisted PowerHold® Leggings

Nicola aus Northwood, VIP-Mitglied seit 2017

Fitnesstrainerin

Meine Superkraft: Leute dazu zu bringen, ihr Bestes zu geben!

Multi-Tasking gehört definitiv zu meinem Alltag. Im Moment jongliere zwischen meiner Familie, meinem Haushalt und meinem Job, bei welchem ich einige Filialen meines Fitnessstudios führe!

Früher war ich eine erfolgreiche TV-Produzentin. Ich arbeitete für Produktionen von Musiksendungen, Comedy-Shows, Talk-Shows und für viele andere Sendeformate.

Die Arbeit beim Fernsehen war wirklich großartig - sonst hätte ich das auch nicht 12 Jahre lang gemacht! Es war aber auch eine stressige Zeit und als ich mit 36 meinen ersten Sohn bekam, war es so, als hätte ich alles erreicht, was ich wollte. Ich war bereit für das nächste Kapitel! Deshalb habe ich mich zur Fitnesstrainerin umschulen lassen und jetzt kommt meine Superkraft in vollem Umfang zur Geltung!

Mein Lieblings-Style von Fabletics: High-Waisted Solid PowerHold® Leggings

Kirstie aus Kent, VIP-Mitglied seit 2018

Personal-Trainer

Meine Superkraft: Supermom

Ich war zehn Jahre lang als Bereichsleitung für den Einzelhandel einer bekannten Modemarke tätig. Als ich jedoch 2015 nach der Geburt meiner zweiten Tochter schwere Blutungen bekam, so dass ich eine Notfall-Bluttransfusion und eine Notoperation benötigte, änderte sich alles. Ich litt unter postnatalen Depressionen und posttraumatischem Stress. Diese Erfahrungen brachten mich dazu, alles neu zu bewerten.

Im Sport fand ich Halt und er half mir, mich seelisch und körperlich zu erholen. Später entschied ich mich, Personal-Trainer zu werden, um anderen dabei zu helfen, ihre Ziele durch Gesundheit und Fitness zu erreichen.

Die größte Herausforderung war es, die ungewöhnlichen Arbeitszeiten mit kleinen Kindern zu meistern. An den Abenden und am frühen Morgen zu arbeiten, war manchmal ganz schön schwierig. Aber der Sport half mir immer wieder dabei, einfach mal Durchzuatmen und mich ausgeglichener zu fühlen. Meiner Meinung nach ist der Glaube an sich selbst das wichtigste, wenn man eine berufliche Veränderung anstrebt. Zieh es einfach durch, denn das Leben beginnt da, wo Deine Komfortzone aufhört!

Mein Lieblings-Style von Fabletics: Unmöglich nur einen Style zu wählen... Ich liebe sie alle!

Ophelia aus Frankreich, VIP-Mitglied seit 2017

Yoga-Lehrerin und Life-Coach

Meine Superkraft: andere zu motivieren

Ich liebe es, in Bewegung zu sein! Neben dem Unterrichten von Yoga mache ich auch Cross-Fit und ich boxe. Was mich außerdem antreibt, ist es, Menschen zu helfen und sie bei ihrem persönlichem Wachstum zu unterstützen. Als ich mich dann entschied, selbstständig zu werden, nutzte ich die Chance, um meine beiden Leidenschaften zu vereinen.

Angst und Selbstzweifel, das sind Blockaden, die fast jeder kennt. Großartige Menschen um Dich herum und Meditation können helfen, diese Blockaden zu überwinden. Das ist auch der Grund, warum ich Yoga so sehr liebe. Alles ist wieder in Ordnung, sobald ich mich auf meine Atmung konzentriere und die negativen Gedanken loslasse.

Ich möchte positiv auf andere wirken und jeden Tag etwas Neues lernen. Was mir dabei hilft, ist meine Dankbarkeitsliste. Sie erinnert mich daran, die kleinen Dinge zu schätzen. Jeder sollte eine Dankbarkeitsliste führen!

Mein Lieblings-Style von Fabletics: Meine Jacke in Burgundy

Loading...